Buchlesung und Interview mit Ulrike Dierkes

Interview mit Ulrike Dierkes und Georgia Busch

Ulrike M. Dierkes war am 20.07.2018 in der Adventgemeinde Gießen zu Gast. Dort wurde sie, durch Georgia Busch über ihr Leben als Inzestkind interwieved und las auch aus ihrem Buch.

Ulrike M. Dierkes ist 1. Vorsitzende des Vereins M.E.L.I.N.A. Inzestkinder/Menschen aus VerGEWALTigung e.V., der die Interessen von Inzestüberlebenden vertritt. 2008 erhielt sie für ihr Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande der BRD durch den Bundespräsidenten Horst Köhler, sowie 2010 den Innovationspreis „Deutschland – Land der Ideen“.